KTM KTM Ultra Fun 29 - 19"

Lagernd - sofort Verfügbar
Lagernd - sofort Verfügbar

Art.Nr. 022805108

statt 849,00 EUR (UVP) pro Stück (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

806,55 EUR

Sie sparen 5% (42,45 EUR)

Menge:

Kurzbeschreibung

KTM Ultra Fun 29
Farbe: black matt (grey+orange)
Modelljahr: 2022
Größe: L / 48 cm / 19 Zoll
passend für Körpergröße: 173-182 cm
 
Rahmenmaterial: Aluminium
Schaltwerk: 1x12 Sram SX
Federgabel: Suntour SF20-XCM RL DS, 100mm Federweg
Gewicht: 14,8kg
Höchstzulässiges Gesamtgewicht: max. 106kg

Du bist auf der Suche nach einem optisch ansprechenden Mountainbike mit dem du problemlos jede Tour oder auf dem Trail mitfahren kannst?
Das KTM Ultra Fun 29 ist ein kostengünstiges Hardtail-Mountainbike, das durch seinen Alu-Rahmen leichter ist als viele Mitbewerber und durch seine Vielseitigkeit absolut trail- und alltagstauglich ist. Die innenverlegten Kabel sorgen zudem für ein sauberes Erscheinungsbild.Die Suntour SF20-XCM RL DS Federgabel mit 100mm Federweg entschärft wirksam unebenheiten auf dem Trail. Die 1x12 Sram SX Schaltgruppe bietet eine konstante Performance bei allen Ausfahrten. Im Speziellen ist sie vor allem für den Einsatz in den Bereichen Cross Country, Trail, All Mountain und Enduro geeignet. Durch die 29 Zoll Bereifung vorne sowie hinten Beim Durchfahren eines Schlaglochs tauchen die 29 Zoll Laufräder weniger weit ein als ein kleines 27,5 Zoll Laufrad. Das reduziert einerseits die Schlagintensität und bringt dadurch mehr Komfort beim Fahren. Integrierte Aufnahmepunkte für Gepäckträger und Ständer erleichtern die Montage von Zubehör und erhöhen so die Vielseitigkeit des KTM Ultra Fun 29.

Unser Fazit:
Durch die hochwertige Ausstattung und einem Gewicht von nur 14,8kg zählt das KTM Ultra Fun 29 definitiv zu den Preis/Leistungskaisern im Mountainbike-Sektor. Es ist ein perfekter Allround-Begleiter: Egal ob du Feierabendrunden im Wald drehst, Touren rund um den See fährst oder es für täglichen Wege wie in die Arbeit, ins Schwimmbad, usw. nutzt - Du kannst dich auf dieses Mountainbike immer verlassen!

Frage zum Artikel

* = Pflichtangabe