Aufbauanleitung

Wir übernehmen bereits die professionelle Endmontage für Sie. Das Fahrrad wird nach fachkundiger Montage und strenger Endkontrolle im versicherten Großkarton zu Ihnen zugestellt. Damit Ihr neues Fahrrad transportsicher in den Karton verpackt werden kann, wird nur der Lenker quer gestellt und die Pedale (sofern diese enthalten sind) demontiert und der Lieferung beigelegt.

Schritt 1: Geradestellen des Lenkers

Als Erstes müssen Sie eventuell die Schrauben am Vorbau etwas lockern. Den Vorbau, von oben schauend gerade ausrichten und die Schrauben wieder anziehen.

Schritt 2: Montage der Pedale

Die Pedale werden Ihnen (falls diese enthalten sind) sicher verpackt mitgeliefert. Achten Sie bei der Montage auf die Kennzeichnung der unterschiedlichen Gewinderichtungen. Die Pedale sind auf dem Gewinde (oder außen am Achsende) mit R und L markiert.
 
R steht für Rechtsgewinde (in Fahrtrichtung betrachtet) und wird wie gewohnt eingeschraubt.
L hingegen hat ein Linksgewinde (in Fahrtrichtung betrachtet) und wird daher auch links herum eingeschraubt.
 
Schrauben Sie die Pedale unter Beachtung der richtigen Gewinderichtung zunächst von Hand ein. Wenn Sie händisch nicht mehr drehen können, nehmen Sie Werkzeug zu Hilfe (meistens ein 15er Gabelschlüssel oder 6er Inbus) und ziehen Sie die Pedale fest an.

Die Endkontrolle

Ihr Fahrrad wird von uns sorgfältig montiert und endkontrolliert, trotzdem ist es empfehlenswert, vor dem Fahrtantritt alle sicherheitsrelevanten Komponenten wie Bremsen, Luftdruck, Beleuchtung sowie den festen Sitz von Schnellspannern/Schrauben, speziell Lenker, Sattel und Laufräder zu kontrollieren.

Geht doch ganz einfach, oder?

Falls Sie noch Fragen zu Ihrem neuen Fahrrad oder zum Kaufvorgang haben,
stehen wir Ihnen zu unseren Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.




 
Hinweis: Benötigte Werkzeuge wie Inbusschlüssel oder 15er Gabelschlüssel liegen der Bestellung nicht bei.